Sternbild Schwan

Das Sternbild Schwan ist ein Sternbild am Nordsternhimmel. Fachsprachlich bzw. auf Latein wird es Cygnus (Kürzel Cyg) genannt.

Sternbild Schwan.
Sternbild Schwan. Sommersternbild am Nordhimmel.

Gemeinsam mit den Sternbildern Adler und Leier gehört der Schwan zu den markantesten Sommersternbildern. Da der Schwan sehr nördlich steht, ist er zudem auch noch im Herbst und sogar an frühen Winterabenden zu sehen. Das Sternbild soll einen fliegenden Schwan darstellen und wird aus zwei hellen Sternreihen gebildet zu denen gleich fünf Sterne gehören, die heller als 3 mag Leuchten. Die beiden Sternreihen bilden ein markantes Kreuz. Im Schnittpunkt der beiden Sternreihen befindet sich ebenfalls ein Stern und zwar Sadr, nach Deneb der zweithellste Stern im Sternbild Schwan. Dargestellt wird der Schwan meist mit Delta und Epsilon Dygni als Flügel, Deneb als Schwanz und Albireo als Spitze seines Schnabels. Der Schwan kulminiert um Mitternacht des 29. Junis.

Sternbild Schwan auch Kreuz des Nordens

Da das Sternbild Schwan nicht nur gut zu sehen ist, sondern auch wegen seiner markanten Kreuzform, wird es auch als Kreuz des Nordens (Nördliches Kreuz) bezeichnet. Das Kreuz des Nordens ist ein Gegenstück zum Kreuz des Südens am Sternhimmel der Südhalbkugel).

Milchstraße zieht sich durch das Sternbild Schwan

Durch das Sternbild Schwan zieht sich auch das helle Band der Milchstraße. Das führt dazu, dass rund um das Sternbild selbst besonders viele andere Sterne aber auch neblige Objekte zu beobachten wind. Sogar ohne Hilfsmittel wie Teleskop oder Feldstecher kann man in einer sternenklaren Nacht die Strukturen der Milchstraße erkennen.

Sternbild der Antike

Das Sternbild Schwan gehört zu den 48 Sternbildern der antiken griechischen Astronomie. Es wurde bereits von Claudius Ptolemäus (um 100-160, Alexandria, Mathematiker, Geograf, Astronom, Astrologe, Philosoph, Musiktheoretiker) beschrieben.

61 Cygni – nur 11 Lichtjahre von uns entfernt

Zum Sternbild Schwan gehört auch der Doppelstern 61 Cygni. Da 61 Cygni nur etwa 11 Lichtjahre von unserer Sonne entfernt ist, gehört dieser Doppelstern zu den sonnennächsten Sternen. Im Star Trek Universion gilt 61 Cygni als Heimat des Volks der Tellariten. Da 61 Cygni relativ schwach leichtet, erscheint der Doppelstern weder auf alten Sternkarten noch wird er im westlichen oder chinesischen System benannt. Dennoch hat er noch weitere Namen wie Bessel’s Star bzw. Piazzi’s Flying Star.

Das Sternbild Schwan in der Mythologie

Schon immer wurde das Sternbild bei uns als fliegender Vogel beschrieben. Und so kannte man das Sternbild auch schon im Zweistromland (Mesopotamien) als Urakhga, dem Vorläufer Riesenvogel Roch aus Tausendundeiner Nacht.

Sternbild Schwan alte Darstellung.
Sternbild Schwan alte Darstellung.

Zeus als Schwan

Da der Schwan ein recht großes und auffälliges Sternbild an unserem Himmel ist und nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst zu sehen ist, verwundert es wohl nicht, dass er auch eine Rolle in der Mythologie spielt. In der griechischen Mythologie verkörperte der Schwan den Gott Zeus. Die Gestalt des Schwans nahm Zeus auch an, um jungen Frauen nachzustellen. Der Legende nach soll Zeus seine Schwangengestalt genutzt haben, um Leda, die Gemahlin König Tyndareos von Sparta, zu verführen. Leda gebar dem Zeus gleich mehrere Kinder: Helena von Troja sowie Kastor und Pollux.

Kyknos wird an den Himmel versetzt

Eine weitere Sage berichtet, dass Phaethon, ebenfalls ein Gott der griechischen Mythologie, sich den Sonnenwagen von Helios, seinem Vater auslieh. Phaethon unternahm mit dem Sonnenwagen eine rasante Fahrt über den Himmel. Da er den Wagen nicht kontrollieren konnte, kam es zu Chaos. Dieses hätte beinahe dazu geführt, dass die Welt verbrannt wäre. Zeus strafte Phaeton und tötete diese mit einem Blitz. Dies bewahrte auch die Welt vor ihrer Vernichtung. Phaeton stürzte in den Fluss Eridanus. Sein Freund, König Kyknos, war über den Tod so untröstlich, dass er am Ufer dieses Flusses hin und her wanderte und keine Ruhe fand. Am Ende wurde Kyknos in der Gestalt des Schwans an den Himmel versetzt. (Kyknos => Cygnus, ist ein anderer Name für das Sternbild).

Cygnus als Opfer des Achilleus

Cygnus wird zudem bei Ovid als Bundesgenosse der Trojaner im trojanischen Krieg erwähnt. Sein Vater sei der Meeresgott Neptun gewesen, die Mutter eine Nereide (Wassergottheit, Tochter des Mereius). Cygnus soll daher durch Waffen unverwundbar gewesen sein. Nur Achilles schaffte es, ihn zu töten in dem er ihn mit den Händen erwürgte. Neptun verwandelte daraufhin den toten Leib des Cygnus in einen Schwan.

Stymphalischen Vögel

Einer weiteren Deutung nach handelt es sich bei den Sternbildern des Sommerdreiecks (Adler, Leier und Schwan) um die Stymphalischen Vögel. Die stymphalischen Vögel, auch Stymphaliden genannt, waren kranichgroße Vogelungeheuer der griechischen Mythologie. Sie hatten ihre Nistplätze im Schilf des Sees Stymphalos. Damit würden diese drei Vögel zur Herakles-Familie gehören. Herakles tötete die stymphalischen Vögel als eine seiner Zwölf Arbeiten. Es handelte sich um furchteinflößende Vögel, die auf der Aresinsel zu finden wurden. Auf ihrer Fahrt nach Kolchis wurden die Argonauten von ihnen überfallen.

Im Hinduismus – Brahma Muhurta

Im Hinduismus gibt es eine Zeitperiode zwischen 4.24 und 5:12 Uhr, die Brahma Muhurta (auch Brahmamuhurtha, Brahma-Zeit) genannt wird. Übersetzt heißt dies so viel wie Der Moment des Universums. Mit diesem Moment des Universums verbunden ist die Cygnus-Konstellation. Beim Brahma Muhurta handelt ess ich um eine sehr günstige Zeit, um jede Aufgabe zu erledigen oder einfach den neuen Tag zu beginnen. Auch in der Meditation gilt die Brahma Muhurta als gute Zeit für eine Meditation. Muhurta ist übrigens eine Zeitspanne, die ein Dreißigstel eines Tages ist und damit 48 Minuten dauert. Wobei Muhurta aber auch gar keine Zeitspanne sein kann und einfach die Zeit des Tagesbeginns beschreibt.

Sternbild Schwan im Kreuzworträtsel

Eine immer wieder in Kreuzworträtseln auftauchende Frage ist die nach dem hellsten Stern im Sternbild Schwan. Gesucht wird bei dieser Kreuzworträtsel-Frage eine Lösung mit fünf Buchstaben. Wenn mit vier oder sieben Buchstaben gesucht wird, dann wird einfach nur nach einem Stern gesucht, der zum Schwan gehört, ohne dass dieser gleich der hellste sein muss.

Kreuzworträtsel-Lösungen Sterne im Sternbild Schwan

Gesucht wird Anzahl Buchstaben Lösung im Kreuzworträtsel
Stern im Sternbild Schwan 4 Sadr
Stern im Sternbild Schwan 5 Deneb
Stern im Sternbild Schwan 7 Albireo
Hellster Stern im Sternbild Schwan 5 Deneb
Lat. Sternbild Schwan 6 Cygnus

Wird auch gerne gefragt: Beschäftigung mit Sternbildern und Sternkarten (Astrognosie mit 11 Buchstaben).

Sternenexplosion 2022 – Doppelstern im Sternbild Schwan

Im Sternbild Schwan zu sehen, auch wenn der Doppelstern nicht zu den fünf Sternen dieser Konstellation gehört, ist auch der Doppelstern, um den es bei der Sternenexplosion 2022 geht. Wir dürfen gespannt sein, wie sich die Sternenexplosion dann auf das Gesamtbild in dieser Sternenregion an unserem Himmel auswirkt.

Sternenexplosion 2022 wo genau.
Sternenexplosion 2022 im Bezug zum Sternbild Schwan.